schönes timtab HowTo gefunden


auf schwarzbu.ch. Das Tutorial ist recht umfangreich und berücksichtigt vor allem den Einsatz von Templavoila. Ich wollte eigentlich selbst eins schreiben, aber im Laufe der Zeit ist timtab hier von der Seite verschwunden. Zum einen benötige ich die meisten Funktionen nicht und in Verbindung mit dam_ttnews gab es in zunehmendem Maße Probleme. Ich habe mal meine persönliche Meinung zu den Funktionen von timtab und eventuelle Lösungen ohne zusammengefasst.

Funktionen von timtab

Kommentare mit ve_guestbook

waren hier noch nie im Einsatz, da es das caching unterläuft und zu wenig Spamschutz liefert. Die alternativen sind die Extensions sk_pagecomments und die neuen comments. Aufgrund der Hooks und des guten Spamschutzes habe ich mich letztendlich für die Comments entschieden. Die Hooks habe ich schon für ein paar Erweiterungen genutzt wie Gravatare, hervorhebung des Blogbetreibers und Nummerierung der Kommentare. Wenn das Teil den Codinguidelines entspricht und ich eine Dokumentation geschrieben habe kommt es ins Ter. Bis dahin ist es hier zu finden. Fehlen tun mir im Moment noch die Möglichkeiten zum Antworten auf einen bestimmten Kommentar und die Benachrichtigung per Mail bei neuen Kommentaren oder Antworten. Beide gibts in den sk_pagecomments. Vielleicht erbarmt sich ja mal jemand ;-)

Blogroll

Da ich eine eigene Seite mit Links habe(ab_linklist), fand ich es hier überflüssig. ab_linklist ermöglicht eine einfachere Kontrolle auf tote Links und ist in Verbindung mit Thumbshots.org richtig hübsch.

Calendar

Die Darstellung als Kalender ist zwar sportlich, aber ich fand Variante von tt_news mit den Monaten schon immer übersichtlicher.

Pingback und Trackback

Aufgrund der zunehmenden Nutzung durch Spammer nicht wirklich mein Ding. Eine aussagekräftige Statistik und ein von Hand erzeugter Link tuns völlig.

RSS und Feedburner

Finde ich wichtig, RSS ist aber schon in tt_news drin. Für timtab gibt es eine Erweiterung aber eine einfache Konfiguration per TS tuts auch. Feed erzeugen und bei Feedburner anmelden
plugin.tt_news.displayXML.xmlLink = www.thomaskieslich.net/fotos/rss.xml

Im Head und RSS Buttons auf den Feddburner verweisenpage.headerData.15 = TEXT
page.headerData.15.value =
Feedburner bietet ein paar schöne Möglichkeiten wie das umschreiben des Feeds in eine für die meisten Reader kompatiblen Version und die Benachrichtigung verschiedener Dienste wie Technorati über neue Einträge.

Bloggen mit externen Tools

Ich bin mit dem Komfort von TYPO3 mit DAM durchaus sehr zufrieden ;-)

Kategoriemenü mode timtab

Das fehlte mir doch ziemlich und ich finde es ist das beste Kategoriemenü für tt_news. Daher habe ich diesen Teil von timtab extrahiert und ein wenig umgeschrieben. Damit funktioniert es auch mit dem normalen tt_news im mode=blog. Mehrsprachige Kategorien funktionieren jetzt. Leider werden noch die News aller Sprachen im Counter addiert.

Fazit

Alle obenstehenden Meinungen sind meine persönlichen und beziehen sich auf diese Seite. Ingo Renner hat mit timtab sehr viel für das Bloggen mit TYPO3 getan. In den nächsten Versionen sollte vielleicht die feste Anbindung an das ve_guestbook entfallen. Wer nur bloggen, will ist mit Wordpress sicher besser beraten. Es ist einfacher zu installieren und zu konfigurieren. Ich wollte mir hier auf der Seite aber all die anderen Möglichkeiten von TYPO3 erhalten und finde das erstellen der Einträge mit DAM und RTE komfortabler als im Wordpress.
Mit mereren Blogs auf einer Seite, Mehrsprachigkeit oder Link- und Videosammlung wird es mit Wordpress schnell anstrengend.
Comments als Kommentarsystem ist denke ich die modernste Variante mit eingebautem Spamschutz. Die MIR fehlenden Funktionen(Antworten, Benachrichtigungen) finden vielleicht noch den Weg in die Extension. Der Entwickler Dmitry Dulepov hat unter anderem mit an realurl gearbeitet und ist gerade dabei die mit der Zeit aufgelaufenen Bugs in tt_news zu beseitigen(Danke).
Artikel Suchen
Keine Kategorien verfügbar.