FD3 Plugin Export Project

Dieses Plugin für Flashdevelop 3 ermöglicht es komplette Projekte als zip Datei zu exportieren. Zur Archivierung und zum versenden ist das ungemein praktisch. Die Archive werden im Roote des Projekts mit Angabe des Datums im Dateinamen gespeichert.

Weitere coole Möglichkeiten

Das Plugin erstellt in der Toolbar mehrere nützlich Symbole. Das erste ermöglicht das Erstellen der Dokumentation auf Knopfdruck. Unter Tools > FlashTools gibt es das zwar auch ohne Plugin, aber anders und komplexer. Die Dokumentation wird nur von verwendeten Elementen(Objekten) erstellt. Das heisst, wenn ich Beispielsweise GTweener nicht im Projekt verwende, wird auch keine Doku erstellt. Auf der anderen Seite wird auf Wunsch eine TOC(Inhaltsverzeichnis) als xml erstellt welche von einem anderen Plugin gut verwendet werden kann. Ansonsten gelten alle Regeln die für ASDoc normalerweise auch gelten. Der zweite Button erstellt im bin Ordner einen Unterordner mit einem Source View. Dieser kann dazu verwendet werden um den Quellcode auf einem Webserver lesbar zur Verfügung zu stellen.
Der dritte exportiert den bin Ordner als Zip und der 4. das ganze Projekt. Alles in allem erweitert das Plugin FD um sehr nützliche Funktionen. Links:
Forum ThreadDownload oder im Forum Die fdz Datei wird nur ausgeführt wenn FD3 richtig installiert ist. Bei der Standalone Version einfach FD3 schließen und die fdz Datei auf die Flashdevelop.exe ziehen.
Artikel Suchen
Keine Kategorien verfügbar.