Flashdevelop 3.0 ohne RC sondern als RTM

Was lange währt wird gut. Ich habe gerade mal nachgesehen und die erste Alpha Version ist vor zwei Jahren erschienen. Ansonsten gab es viele Betas und 6 RC Versionen. Die SVN Builds habe ich nicht gezählt.
Das klingt chaotisch, aber es gab keine Version mit der ich nicht arbeiten konnte. Alle Infos sind im Forum unter Releases nachzulesen. Was mir an Verbesserungen spontan einfällt ist auch nicht wenig. 1. Verbesserung des Dateihandlings von utf-8 Dateien, was recht wichtig ist wenn man nebenbei noch xml und php Dateien in Flashdevelop editiert. Der BOM ist weggefallen. 2. Import von Elementen aus SWC Dateien. Dadurch lassen sich z.B. grafische Elemente in Flash erstellen und einfach in eigene Projekte einbinden. Viele Opensource, aber auch andere Projekte stellen ebenfalls SWC Dateien zur Verfügung. 3. Das tracen und debuggen ist ebenfalls stark verbessert worden.z.B. gibt es jetzt ein Flash Log, welches den Output des Debuggplayers anzeigt. Fremde Webseiten im Firefox aufzurufen kann verwirrend sein, wenn sie buggy Flashdateien enthalten. 4. 5. 6. Viele andere nützliche Dinge. Die Bereitstellung einer als Stable gekennzeichneten Version hat für das Arbeiten mit FD keine besonderen Auswirkungen, da auch die anderen Versionen recht stabil laufen. Für stressige AS3 Projekte kann es aber sehr nützlich sein. Besonders die Entwickler von Plugins werden diese Version zu schätzen wissen. Die Arbeit an diversen sehr interssanten Plugins hat im RC Zeitraum erheblich zugenommen, was sehr erfreulich ist.
Artikel Suchen
Keine Kategorien verfügbar.